Martin Frei

Mittwoch, 22. Januar 2020

Der neue Kommissar Eisele Band kommt!

K0mmissar Eisele und sein Henker ist der Titel meines neuen Krimi-comics. Nun ist auch das Cover fertig!

Der Videotrailer dazu ist hier zu sehen




Samstag, 2. November 2019

Neuauflage von Kommissar Eisele - jetzt farbig!

Kommissar Eisele - Kripo Stuttgart ist neu bearbeitet seit 2017 im Handel!
Neun Jahre nach der Erstveröffentlichung bekam der erste Band von Kommissar Eisele eine überarbeitete Neuauflage. Was hat sich geändert?

Das Covermotiv wurde von mir neu gezeichnet und zeigt jetzt als wrap-around-Cover den Schicksalsbrunnen vor der Stuttgarter Oper. Einer der Schauplätze des ersten Falls von Eisele: "Das Spätzle-Schätzle".
Der Band ist jetzt durchgängig koloriert.

Durch die Farbe werden Hintergründe und Figuren lebendiger (Wie hier auf einer Seite von "Der Casanova-Code"), sie transportiert aber auch Informationen. Der Leser erkennt sofort eine anders eingefärbte Rückblende als solche.


Das Format ist deutlich größer als in der Schwarzweiß-Ausgabe und erlaubt dem Leser mehr Details zu entdecken. Die Sprechblasen wurden durch die Formatänderung größer, das Lettering hat mehr Platz zum atmen. Und so konnte ich manchmal mehr erzählen, wie z.B. oben auf der ersten Seite der Episode "Das Spätzle-Schätzle".

Am Ende des Bandes befindet sich ein Making Of, das mit neuen Fakten zu den historischen Hintergründen der Geschichten aufwarten kann. So gibt es neue Theorien zum Fall Sutter.

















Kommissar Eisele 1
- Kripo Stuttgart
von Martin Frei

Softcover, 116 Seiten, farbig, 24 x 17 x 0,7 cm
ISBN: 9783946649083


12,90 EUR

Donnerstag, 18. Oktober 2018

15 Jahre Koch Films

In meinem MAD-Stil gemaltes Motiv für eine Anzeige von Koch Films  und deren 15-jähriges Jubiläum mit einigen Filmstars aus dem Koch-programm. 

Sonntag, 7. Oktober 2018

30 Jahre Radiopolis



Im Fachmagazin Alfonz der Comicreporter (4/2018) wird zurückgeblickt auf das Jahr 1988. Neben 3 Rezensionen damals erschienener  Comicalben von "Nestor Burma", "Robocop" und "Die Rasselbande" werden "weitere 6 wichtigen Titel des Jahres 1988" hervorgehoben, darunter mein Album-erstling "Radiopolis - Strahlende Stadt". Der Band war teilweise schon in 2 Fortsetzungen im Magazin Algier 1937 erschienen und kann als Vorläufer meiner Sci-Fi-Trilogie Gregor Ka gesehen werden.